Versicherung Versicherung in Mecklenburg-Vorpommern    
Versicherungen für Mecklenburg-Vorpommern    

 

 
Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung  
PKV für Beamte PKV für Beamte  
PKV für Studenten</a></td> PKV für Studenten  
Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherung  
Pflegeversicherung Pflegeversicherung  
Pflegeversicherung Zusatzbeiträge GKV ab 2010  
 
Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung  
Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung  
Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung  
Unfallversicherung Unfallversicherung  
Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung  
Rürup-Rente Rürup-Rente  
Riester-Rente Riester-Rente  
Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge  
 
Hausratversicherung Hausratversicherung  
Privathaftpflicht Privathaftpflicht  
Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherung  
Gebäuderversicherung Gebäuderversicherung  
Tierhalterversicherung Tierhalterversicherung  
 
KFZ-Versicherung KFZ-Versicherung  
 
Gewerbeversicherung Gewerbeversicherung  
 
Versicherungsvergleich Versicherungsvergleich  
Bausparen Bausparen  
 
Versicherungsvergleich Versicherungen Blog  

 

Kapitallebensversicherung in Mecklenburg-Vorpommern

KapitallebensversicherungDie Kapitallebensversicherung gehört zu den Klassikern unter den Instrumenten zum privaten Vermögensaufbau und der privaten Altersvorsorge.
Sie besticht vor allem durch Sicherheit und Transparenz sowie durch die Möglichkeit, den Vermögensaufbau mit der Absicherung der Angehörigen zu verbinden. Kapitallebensversicherungen setzen sich aus zwei Komponenten zusammen:
Zum einen durch eine Risikolebensversicherung, die an im Vertrag zu bestimmende Personen - in der Regel die Angehörigen des Versicherungsnehmers- im Fall des vorzeitigen Ablebens des Vertragsinhabers eine festgelegte Summe ausbezahlt.
Zum anderen enthält die Police eine kapitalbildende Komponente, die im Laufe der Zeit einen Kapitalstock akkumuliert, der bei Fälligkeit der Police ausbezahlt wird.

Kontakt für Kapitallebensversicherung

Die Vertragsguthaben in einer Lebensversicherung werden in der Regel in Form eines Banksparplans angelegt. Die Versicherer garantieren dabei eine jährliche Mindestverzinsung, die durch den gesetzlichen Garantiezins wiedergespiegelt wird. Zusätzlich zu der garantierten Verzinsung erhalten Vertragsinhaber Überschussanteile, die aus den Erfolgen der Assekuranz am Kapitalmarkt generiert werden. Deutsche Versicherer gelten in dieser Hinsicht als besonders sicher, da sie in ihrem Portfolio einen nur sehr geringen Aktienanteil halten und so weniger von Schwankungen an den Aktienmärkte betroffen sind.

Einmal im Jahr ermitteln Versicherer, wie viel Erträge umgerechnet auf einen Vertrag erwirtschaftet worden sind und schreiben die Gewinne dem Vertragskonto des Versicherungsnehmers gut. Werden dann im nächsten Jahr Verluste erwirtschaftet, muss der Vertragsinhaber diese nicht tragen: Er erhält auch in schlechten Jahren den gesetzlichen Garantiezins. Die Lebensversicherung gehört damit - in der klassischen Variante - zu den sichersten Formen der Kapitalanlage überhaupt.

Kontakt für Kapitallebensversicherung

Angebot & Versicherungsvergleich für eine Kapitallebensversicherung in Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Stralsund, Wolgast oder Greifswald, Rügen, Usedom und ganz Mecklenburg-Vorpommern.

 

 

 

 

 
Wichtige Standorte in MV: Schwerin · Greifswald · Rostock · Stralsund · Wismar · Neubrandenburg
Grimmen · Wolgast · Demmin · Waren/Müritz · Anklam · Bergen/Rügen
Kontakt · Datenschutz · Impressum