Versicherung Versicherung in Mecklenburg-Vorpommern    
Versicherungen für Mecklenburg-Vorpommern    

 

 
Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung  
PKV für Beamte PKV für Beamte  
PKV für Studenten</a></td> PKV für Studenten  
Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherung  
Pflegeversicherung Pflegeversicherung  
Pflegeversicherung Zusatzbeiträge GKV ab 2010  
 
Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung  
Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung  
Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung  
Unfallversicherung Unfallversicherung  
Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung  
Rürup-Rente Rürup-Rente  
Riester-Rente Riester-Rente  
Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge  
 
Hausratversicherung Hausratversicherung  
Privathaftpflicht Privathaftpflicht  
Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherung  
Gebäuderversicherung Gebäuderversicherung  
Tierhalterversicherung Tierhalterversicherung  
 
KFZ-Versicherung KFZ-Versicherung  
 
Gewerbeversicherung Gewerbeversicherung  
 
Versicherungsvergleich Versicherungsvergleich  
Bausparen Bausparen  
 
Versicherungsvergleich Versicherungen Blog  

 

Private Krankenversicherung

Private KrankenversicherungDie Private Krankenversicherung (PKV) steht allen offen, die nicht der Pflicht zur Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung unterliegen und bei denen die Leistung des Versicherungsschutzes nicht aufgrund gravierender Erkrankungen unmöglich ist.

Selbstständige und Freiberufler können ebenso Mitglied in der Privaten Krankenversicherung sein wie Arbeitnehmer, deren Bruttoarbeitsentgelt über der Grenze zur Versicherungspflicht liegt. Diese beläuft sich im Jahr 2009 auf 48.600 Euro bezogen auf das jährliche Einkommen.

Die PKV erhebt ihre Beiträge nicht in Abhängigkeit vom Einkommen des Versicherten, sondern bemisst die Prämien nach den gewünschten Leistungen sowie individuellen Faktoren wie Lebensalter, Alter bei Eintritt in die Versicherung, Geschlecht, evtl. Vorerkrankungen etc.

Kontakt für Private Krankenversicherung

Der Leistungsumfang in der Privaten Krankenversicherung ist in der Regel deutlich großzügiger als der des gesetzlichen Versicherungsschutzes. Besonders junge Versicherte mit einem hohen Einkommen können in der PKV deshalb regelmäßig bessere Leistungen zu geringeren Kosten erhalten als in der GKV.
Private Versicherer übernehmen in der Regel die Kosten für alternative Therapieverfahren, bieten eine breite Versorgung im zahnmedizinischen Bereich und verzichten auf Zuzahlungen zu Medikamenten und die für Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung obligatorische Praxisgebühr.

Versicherten stehen zahlreiche unterschiedliche Tarife zur Verfügung. Lassen Sie sich hierzu von unseren Partner beraten !

Der Gesetzgeber verlangt von den Versicherern, dass zehn Prozent der Prämien in eine Kapitaldeckung eingezahlt werden, mit der der Beitragsanstieg, der aufgrund der risikobasierten Prämienbemessung mit steigendem Lebensalter zwangsläufig eintritt, abgebremst werden soll. Dementsprechend fällt die altersbedingte Beitragserhöhung für Versicherte, die schon in jungen Jahren in die PKV eintreten, geringer aus.

Kontakt für Private Krankenversicherung

Angebot & Versicherungsvergleich für eine Private Krankenversicherung in Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Stralsund, Wolgast oder Greifswald, Rügen, Usedom und ganz Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Infos zu Privaten Krankenversicherung finden Sie auch auf folgenden Seiten:
Verband der privaten Krankenversicherung e.V.
Bundesministerium für Gesundheit

 

 

 

 

 

 
Wichtige Standorte in MV: Schwerin · Greifswald · Rostock · Stralsund · Wismar · Neubrandenburg
Grimmen · Wolgast · Demmin · Waren/Müritz · Anklam · Bergen/Rügen
Kontakt · Datenschutz · Impressum